Bürgerinitiative Knappensee im Bündnis mit den Betroffenen des Silbersees
KNAPPENSEE REBELLEN E.V.
jetzt hier bestellen gefaellt mir button einbinden
Worum geht es uns ?
Aktuelles
Machen Sie mit !
Verein: Knappenseerebellen e.V. Hauptstraße 8 02999 Knappensee-Koblenz
Vorsitzender: Werner Petrick Projektleiter aus Bautzen Stellvertreter: Axel Schneider Dipl. Ing. aus Bautzen Schatzmeisterin: Ursula Röder Rechtsanwältin aus Bautzen
TERMINE
Vorstand Werner Petrick (Vorsitzender) Axel Schneider (Stellv. Vorsitzender) Ursula Röder (Schatzmeisterin)
Bankverbindung: comdirect IBAN: DE22200411440133749200   BIC: COBADEHD044 BLZ: 20041144   KNR: 0133749200 Vereinsregister AG Dresden
Videos unserer Facebookseite
KNAPPENSEETAG :  28.7.2018 ,10.00 Uhr , Sunshine-Park, Infos Januar 2018: Das Verwaltungsgericht Dresden nahm im Dez. 2017 wiederholt keine Prüfung der Gültigkeit des Polizeirechtes am See vor. Es erzwang so die Rücknahme unserer Klage. 13.12.2017 Verwaltungsgericht Dresden 6. Kammer , Verwaltungsrechtsache Knappenseerebellen e.V. gegen Freistaat Sachsen wegen:  Errichtung eines Sperrgebietes am Knappensee
KNAPPENSEEREBELLEN e.V. , Hauptstraße 8 , 02999 Lohsa OT Koblenz KNAPPENSEE  :  REBELLEN _ Klartext  2 / 2018 Bergbausanierer LMBV und Sächsisches Oberbergamt mutieren zum Technologiekonzern : Beispiel Knappensee - “Sanierung“ : 1.	Wir suchen uns einen intakten See, erfinden für diesen eine Gefahr, vergewaltigen das Recht und bauen einen Zaun drum. 2.	Wir zerstören die komplette,bebaute Uferzone,holzen den Wald ab und legen eine Baustraße an. 3.	Wir baggern die flachen Ufer auf Tiefe ab, damit die Rüttler dorthin kommen und ohne Begründung rumrammeln können. 4.	Wir verladen den ausgebaggerten Seegrund-Sand mit Bagger auf Lastkähne (Schuten) und fahren diesen quer über den See zur „Einsatzstelle“, dem Baustellenhafen. 5.	Wir laden mit Bagger den Sand von der Schute auf Kipper-LkW und fahren knapp 1km um diesen abzukippen und so zwischenzulagern. 6.	Wir rütteldruck-verdichten vom Wasser aus ca. 500m und erzeugen so Hindernisse für das strömende Grundwasser, dann geht alles rückwärts. 7.	Wir laden also danach mit Bagger den Sand vom Lagerplatz auf Kipper-LkW, fahren zur Einsatzstelle zurück und kippen ab. 8.	Wir laden den Sand mit Bagger auf die Schute und fahren quer über den See zurück zum Rüttler. 9.	Wir entladen die Schute mit Bagger am Seeufer und legen so den Sand wieder dorthin, wo er mal war. 10. Wir machen die Uferböschung so, wie sie vorher war. 11. Wir nehmen zusätzliche Millionen Euro Steuergeld und versuchen den See wieder so zu machen, wie er mal war, bloß neuer. 12. Wir müssen keinen Schadensersatz an Bürger, Gemeinde oder Land  leisten und schaffen eine Vorlage für Kreislauf-Wirtschaft. P.S . Punkt 1.-12 :            Dies ist keine Übung, das wird so gemacht. www.knappenseerebellen.de Juli 2018