Bürgerinitiative Knappensee im Bündnis mit den Betroffenen des Silbersees
KNAPPENSEE REBELLEN E.V.
jetzt hier bestellen gefaellt mir button einbinden
Worum geht es uns ?
Aktuelles
Machen Sie mit !
Verein: Knappenseerebellen e.V. Koblenzer Hauptstraße 8 02999 Knappensee-Koblenz
Vorsitzender: Werner Petrick Projektleiter aus Bautzen Stellvertreter: Axel Schneider Dipl.-Ing. aus Bautzen Schatzmeisterin: Ursula Röder Rechtsanwältin aus Bautzen
TERMINE
Vorstand Werner Petrick (Vorsitzender) Axel Schneider (Stellv. Vorsitzender) Ursula Röder (Schatzmeisterin)
Bankverbindung: comdirect IBAN: DE22200411440133749200 BIC: COBADEHD044 Vereinsregister AG Dresden: VR 6860
Videos unserer Facebookseite
01.04.2021 Saisonbeginn Campingplatz Koblenz
Klartext 2018 und 2019 Klartext 2018 und 2019 Klartext 2020 Klartext 2020 Klartext 2013 bis 2017 Klartext 2013 bis 2017
Knappensee - Freigabe 01.04.2022
Hält die LMBV ihre Zusage?
!"##!$%&!$'!('(!)!$"!*+ ,-562.544/0215243 04345678242105122 15D21216543443413221E4231F6232132G232HI1232B.5JK362 .F1212349L.5FH212M5321F65123425M226242..4723K42 &!$'!('(!5..21136C32F.24415F215H4HI115524124262B21145 521654221JH436413234712M22F1M53C32121F6J6.3F52 .32K2..23151123N512.56024512342O2C23.I21132G3421542 P..42132123426522124C2112Q121R
Knappensee gestern und heute ...
Für Nichts und wieder Nichts ! Dezember 2020
9*:;<=*>?!@32A2.35BB222C2112342164236232145423.4 Klartext 2021 Klartext 2021 Zwischenruf Silbersee Zwischenruf Silbersee
REBELLEN _ Klartext 05 / 2021 : Vert  ra  ue n und tr  au  en  .  .. Das Böschungsversagen am 11.3.2021: Falls die Sanierer, nun nicht gerade die Männ er auf den Baggern und Rüttlern sind gemeint, ihrer eigenen Arbeit v ertr auen ,werd en sie schn ell eine Lösung für den bestehenden Krater haben . Dann werden di e Verursacher d es Dilemmas sich trauen, d iese Lösung schn ell umzusetzen. Können wir dem v ertrauen? Vertrauen hatten und haben wir immer in unsere Altvorderen vom See , in den Knap- pensee an sich und in seine Böschungen, für d en Rest nicht. Di e Ära der Rutschungen von 2001 bis 2014 : La usitzer Revie r 42 mal, u.a. Senften- berger See , Nachterstedt 2009 und 2016 . Da hat die Gruppe der Veran twortlichen ein erheblich Maß Vertrauen verloren. Trotzd em haben dies e Leute sich getrau t mit steigen- dem Grundwasser begründet, 30.000 ha Lausitz für d ie "Sanierung " zu sperren. Der Knappensee ist dazu seit 2014 dich t. Unser Vertrauen in die geplant e Bauzeit von 3 , 5 und dann 8 Jahren hat gel itt en. Nun haben sich die Vertrauten der sächsischen Regierung getraut zusagen, das man fü r ein Konzept zur Verfüllung des Kraters 1 Jahr Zeit benöt igen würde. So geht das Vertrauen in unsere Koryphäen der Geotechnik völlig verlor en. Nicht meh r und nicht wenige r als die Öff nung des Knappensee 2022 steh t auf dem Spiel. Das über den Dingen stehende sächsische Oberbergamt hat als Au ftraggeber je ne Tech- nologie beauftragt, bei der es fast zwangsläufig zum Böschungsve rsagen ka m und die für den Knappensee de nkbar ungeeignet i st. Nun wäre Vertrauen in die Beteiligten mit Konzen tration auf d as Gesamtproblem und das Find en von Lösungen wieder herzustellen . Wir t rau en uns ,V ernunft stat t Panik einzufor- dern und eine Reg elung für die schnelle Seeöffnung im Interesse der Nutzer zu ermög- l ichen. Aber, zu oft wurde unser Vertr auen schon e nttäuscht. Der Gefahrbereich des Loch es am Ostuf er ist mit Tonnen und Bojen zu sichern, da diese Technik schon am Senftenberger See im Einsatz ist, vertrauen wir ihr. Die nutzbaren Uferbereiche des Südufers sind umgehend fert igzustellen und freizugeben. Nach kn app 8 Jahren Ba uzei t ist noch ke in, noch so kl einer, Abschnitt des Ufer s fertig für die Ö ffnung ! Niemand traut sich offenbar, diesen katastroph alen Zustand am Knappensee den Sanierern angesichts des Kraters klarzuma chen und schnelle, effektive Maßnahmen einzuleiten. Für diese Situation muss auf so einer Baustelle ein No tfallplan aktiviert werden der, sofern einer vorliegt, wieder Vertrau en in die Akteure herst el lt. Ei n bischen fliegen und filmen, loten und Sandsäcke stapeln, so nötig d iese Arbeiten auch sind, reichen nicht. Vertr auen wird a uch durch tr auen gewonnen.
M ai 2021